Jazzförderpreis Ingolstadt 2019



Jazzförderpreis Ingolstadt 2019

Preisträgerkonzert

GET IT OR STREAM IT NOW

Spotify    iTunes    Amazon Music    Deezer

Traditionell werden die Ingolstädter Jazztage mit der Verleihung des Jazzförderpreises der Stadt Ingolstadt eröffnet.
2019 erhielt der 21-jährige Trompeter und Komponist Lukas Lindner den renommierten Preis, der von der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt und von MediaMarktSaturn finanziell unterstützt wird.
Die Verleihung des mit 5.000 Euro dotierten Ingolstädter Jazzförderpreises fand am Samstag, 26. Oktober, um 20 Uhr im Kulturzentrum neun durch Vertreter der Stadt und der Sponsoren statt.
Manfred Knaak, Dozent an der Berufsfachschule für Musik in Sulzbach-Rosenberg und einer von Lukas Lindners Kompositions-Lehrern, hielt anschließend eine souveräne Laudatio auf seinen ehemaligen Schüler. Schließlich spielte Lukas Lindner mit einer eigens für die Preisverleihung und die Eröffnung der Ingolstädter Jazztage zusammengestellten Bigband seine Kompositionen und Arrangements.

Konzert verpasst? Kein Problem. Den offiziellen Mitschnitt gibt es hier:






Presse-Meldungen / Interviews


"Mit der Trompete zur Filmmusik" (Donaukurier-Artikel am 06.08.2019)

Pressemeldung Stadt Ingolstadt (ingolstadt.de)

Interview / Portait von TV Ingolstadt

Interview für @ingolstaedter_jazztage (IGTV)

Interview für den KulturKanal Ingolstadt (Podcast)

Rückblick im Newsletter Nr. 135 der Jazzfreunde Ingolstadt

"Wenn die Töne antworten" (Donaukurier-Artikel am 27.10.2019)

Meldung Gabrieli-Gymnasium (gabrieli-gymnasium.de)